Analyselabor

Um den neuen Anforderungen der Partikelverschmutzung der funktionell relevanten Automobilbestandteile gerecht zu werden, müssen die gereinigten Komponenten gemäß der Technischen Sauberkeit nach VDA19 bzw. ISO 16232 oder nach kundenspezifische Richtlinien geprüft werden.

  • Prozessnahe Analyse
  • Schnelle Auswertung
  • Gesteuerter Prozessablauf
  • Abrufbare Analyserezepturen
  • Automatische Blindwert-Ermittlung
  • Single-Kreissystem
  • Volumenstromoptimiertes Extraktionsbecken
  • Ausschwenkbarer Extraktionsfilter
  • Pneumatische Kabinenhaube
  • Höhenverstellbares Extraktionsbecken
  • Schnittstelle zu Trockenofen / Klimaofen
  • Schnittstelle zu Präzisionswaagen
  • Schnittstelle zu Jomesa Messsystem
  • Prozessablauf gesteuert
  • Filter β >200
  • In Kooperation mit Mahle
  • Druck- Volumengesteuert, exakt regelbar

 

Technische Daten

Maße L x B x H (Extraktionskabine) 2000 mm x 950 mm x 2100 mm
Stromversorgung   
230 V, 2 KVA
Luftversorgung    DN 7.2 Steckanschluss, ca. 5 bar
Grundrahmen    Edelstahl Schweißrahmen, Nivellierfüße
Mediumsbehälter   
ca. 50 Liter